ÖVAG und MedBank unterzeichnen Kaufvertrag für die Volksbank Malta

  • Vertreter der Österreichischen Volksbanken-AG (ÖVAG) und der Mediterranean Bank haben heute den Vertrag über den Erwerb der Volksbank Malta unterzeichnet. Mit dem Vertragsabschluss erwirbt die MedBank 100 % an der Volksbank Malta.

    Nach einem carve-out des internationalen Geschäfts im letzten Jahr hat die Volksbank Malta aktuell eine Bilanzsumme von rund EUR 150 Mio. Das Closing soll unmittelbar nach der behördlichen Zustimmung erfolgen.

    Die ÖVAG wurde bei diesem Verkaufsprozess von KPMG Corporate Finance (Österreich und Malta) und Schönherr Rechtsanwälte beratend unterstützt.

    Rückfragehinweis:
    Walter Gröblinger
    Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft
    Tel.: +43 (0)50 4004-3864
    Mobile: +43 664 816 3732
    Mail to: walter.groeblinger@volksbank.com