Erneut Platz 1 für den „VB Mündel-Rent“ von Volksbank Investments bei den Lipper Fund Awards Austria 2015

    • Beste Platzierung in der begehrten 10-Jahreswertung
      (Kategorie: Anleihen EMU - Government)
    • Bereits das dritte Jahr in Folge
    • Fonds investiert in mündelsichere österreichische Staatsanleihen

    Mit dem „VB Mündel-Rent“ wurde ein „Klassiker“ unter den Rentenfonds von Volksbank Investments mit dem renommierten Lipper Fund Awards Austria 2015 (Kategorie: Anleihen EMU-Government) ausgezeichnet. Der Fonds erreichte den ersten Platz in der besonders begehrten 10-Jahres-Auswertung und untermauert damit seine langfristig hervorragende Performance. Der „VB Mündel-Rent“ konnte diesen begehrten Sieg bereits das dritte Jahr in Folge für sich behaupten.

    Direktor Manfred Stagl, Geschäftsführer der VB Invest KAG: „Dies ist besonders erfreulich, da diese Auszeichnung für die kontinuierliche Qualität unseres Fondsmanagements im internationalen Vergleich steht. Sie unterstreicht ebenso die solide Marktposition der VB Invest KAG in der 25 jährigen Historie des Unternehmens.“

    Der Lipper Award gehört zu den weltweit renommiertesten Auszeichnungen der Fondsindustrie. Prämiert werden jene Fonds pro Anlagekategorie, die im Vergleich zur Konkurrenz mit demselben Anlageschwerpunkt kontinuierlich überdurchschnittliche, risiko-adjustierte Erträge erwirtschaften.

    Der „VB Mündel-Rent“ - ISIN: AT0000855812 (ausschüttend) bzw. AT0000A0HR15 (thesau-rierend) - investiert in auf Euro lautende, mündelsichere österreichische Staatsanleihen mit unterschiedlichen Laufzeiten. Der Fonds ist somit für die Veranlagung von Mündelgeldern geeignet. Mit einem systematischen und standardisierten Investmentansatz werden die Laufzeiten gesteuert. Dadurch wird das Verhältnis zwischen Risiko und Ertrag optimiert. Durch die sehr gute Bonitätseinstufung des Emittenten bieten mündelsichere Anlagen einen besonderen Schutz. Volksbank Investments Rentenfonds zeichnen sich weiters durch eine transparente Auswahl von liquiden Anleihen auf Basis bekannter Indizes aus.

    Weitere Infos auf https://www.volksbankinvestments.com

    Rückfragehinweis:
    Mag. Sylvia Offenhuber
    Volksbank Investments
    Telefon:  +43 (0)50 4004 - 3703
    E-Mail: sylvia.offenhuber@volksbank.com

  • Volksbank Investments ist eine gemeinsame Dachmarke der Österreichischen Volksbanken-AG, der Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. und der Immo Kapitalanlage AG unter der Produkte dieser Gesellschaften beworben und vertrieben werden. Dabei handelt es sich unter anderem um Schuldverschreibungen (Zertifikate) der Österreichischen Volksbanken-AG, Investmentfonds der Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. sowie Immobilienfonds der Immo Kapitalanlage AG.

    Die vorliegende Marketingmitteilung dient ausschließlich der unverbindlichen Information. Die Inhalte stellen weder ein Angebot bzw. eine Einladung zur Stellung eines Anbots zum Kauf/Verkauf von Finanzinstrumenten noch eine Empfehlung zum Kauf/Verkauf, oder eine sonstige vermögensbezogene, rechtliche oder steuerliche Beratung dar und dienen überdies nicht als Ersatz für eine umfassende Risikoaufklärung bzw. individuelle, fachgerechte Beratung. Sie stammen überdies aus Quellen, die wir als zuverlässig einstufen, für die wir jedoch keinerlei Gewähr übernehmen. Die hier dargestellten Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., Immo Kapitalanlage AG und Österreichische Volksbanken-AG übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit der Angaben und Inhalte. Druckfehler vorbehalten.

    Prospekthinweis: Der veröffentlichte Prospekt sowie das Kundeninformationsdokument (KID; Wesentliche Anlegerinformation) des genannten Investmentfonds stehen unter www.volksbankinvestments.com und in den Hauptanstalten und Geschäftsstellen der Volksbankengruppe in deutscher Sprache zur Verfügung. Die Wesentlichen Anlegerinformationen sind auch in englischer Sprache erhältlich.

    Die Wert- und Ertragsentwicklungen von Investmentfonds können nicht mit Bestimmtheit vorausgesagt werden.  Performance-ergebnisse der Vergangenheit (Quelle: OeKB) lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investment-fonds zu. Ausgabe- und Rücknahmespesen, sowie Provisionen, Gebühren und andere Entgelte sind in der Performance-berechnung nicht berücksichtigt und können sich mindernd auf die angeführte Bruttowertentwicklung auswirken.

    Emittent jener Wertpapiere, mit denen die 35 %ige  Emittentengrenze für Staatsanleihen überschritten wird, ist der Staat Österreich. Die Fondsbestimmungen wurden durch die FMA (Finanzmarktaufsicht) bewilligt.

    Impressum: Medieninhaber und Hersteller: Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., Kolingasse 14-16, 1090 Wien, E-Mail: volksbank.investments@volksbank.com, Verlags- und Herstellungsort: Wien

    Stand | Februar 2015 Werbung